ger 
headimgheadimg
hide
Stammtisch
Mo, 21. März 2016

Mittwochs ab 20 Uhr im zuhause oder jeden 2. Mittwoch im Monat z. B. beim Kegeln, Eislaufen oder Billard. Jeder ist herzlich willkommen.

Büroöffnungszeiten
So, 8. Nov 2015
Donnerstags 10-13 Uhr
Wüllnerstr. 9
Wir @ Facebook
So, 15. Febr 2015

Ihr wollt noch mehr Bilder und news über IAESTE und unsere Aktivitäten in Aachen? Besucht uns bei Facebook.

Newsletter / Friends-Verteiler
Do, 30. Okt 2014

Bleibe auf dem Laufenden mit unserem Friends-Verteiler.

Alle wichtigen News direkt per Mail erhalten.
 

LOGIN
User:
Pass:
print

Platzvergabe in Aachen

Ablauf des Studenten-Bewerbungsverfahren in Aachen

Für das reguläre Bewerbungsverfahren benötigen wir von Euch eine Vorbewerbung (ab ca. Mitte September freigeschaltet), die zunächst einmal völlig unverbindlich ist. Bei unserem LC kann die Vorbewerbung ausschließlich online eingereicht werden. Die Deadline ist jedes Jahr der 30. November!

Am 16. und 17. Februar 2017 erhalten wir auf der nationalen Tauschkonferenz den Aachener Anteil an den internationalen Praktikumsplätzen und werden diese  bis spätestens Samstag, den 18.02.2017 zensiert, d.h. ohne Arbeitgebernamen, passwortgeschützt auf unsere Homepage stellen. Alle, die eine Vorbewerbung abgegeben haben, erhalten dann per Mail die Zugangsdaten. Ihr könnt euch dann die Stellenangebote in Ruhe anschauen und überlegen, welche für euch interessant sind.

Am folgenden Sonntag oder Montag (19.02./20.02.), je nachdem welcher Tag euch besser passt, werdet Ihr zu einem persönlichen Gespräch in unserem Büro erwartet, bei dem wir einen Eindruck von Euch gewinnen und Euch beraten können. So könnt Ihr z.B. Erfahrungsberichte zu den Ländern einsehen, Fragen zur Bewerbung stellen oder auch die Gelegenheit nutzen, um uns zu zeigen, dass Ihr genau die richtige Wahl seid (sofern das nicht schon aus der Vorbewerbung hervorgeht). Darüber hinaus könnt Ihr eine Einschätzung von uns erhalten, wie viele sich auf einen bestimmten Platz bewerben werden, was sich rechnerisch auf Eure Chancen auswirkt. Vielleicht zieht man den "wahrscheinlichen" Platz in einem "uncoolen" Land ja doch dem "eventuellen" Platz in einem "coolen" vor.

Wichtig ist, dass Ihr eine Antwortkarte abholt, auf der Ihr eine Rangliste mit euren (maximal) 5 Wunschplätzen angebt. Diese müsst Ihr bis Montagabend 18 Uhr ausgefüllt wieder bei uns im Büro einwerfen.

Daraufhin werden wir uns mit Antwortkarten, Vorbewerbungen, Stellenausschreibungen und Notizen aus den Beratungsgesprächen in unserem Büro einschließen, um für jedes Praktikum den passendsten Bewerber zu ermitteln. Am Dienstag (21.02.) wird auf unserer Homepage eine Liste veröffentlicht, der zu entnehmen ist, wer welchen Platz erhalten hat.

Sollte es Plätze geben, für die sich kein Interessent gefunden hat, so werden wir diese dann ebenfalls Dienstag erneut auf unserer Homepage veröffentlichen und den Link jenen Vorbewerbern zukommen lassen, die in der ersten Runde leider kein Praktikum erhalten haben. Außerdem werden die Plätze über den Friends-Newsverteiler veröffentlicht, d.h. auch Aachener Studenten ohne Vorbewerbung können sie nun einsehen und sich bewerben. Die Bewerbung genügt nun per Email, es wird nach dem Motto "first come, first served" vergeben. Die Vorbewerber erhalten bis Mittwoch 9 Uhr ein Vorrecht auf die Plätze, d.h. vorher wird niemand ohne Vorbewerbung erfahren, ob er den Platz erhalten hat. Außerdem werden die Plätze Donnerstag im Büro von 10 Uhr bis 13 Uhr vergeben. Auch für Emails gilt als letzte Frist Donnerstag (23.02.) 13 Uhr.

Am Donnerstagabend (23.02.) veranstalten wir das "Outgoerseminar", bei dem wir Euch nochmal alles Wichtige zur Bewerbung sagen werden. Nach Hinterlegung der 100 Euro Kaution, erhaltet Ihr dort dann auch eure unzensierten Stellenbeschreibungen (genannt: "O-Form" bzw. "form 'O' "), in der Ihr den Namen des Arbeitgebers findet.

Daraufhin stellt Ihr eure vollständige Bewerbung zusammen, die Ihr dem DAAD bis zum 31. März zukommen lassen müsst. Dieser leitet sie dann für Euch in das Gastland weiter. Welche Unterlagen dazugehören erfahrt Ihr auf dem Seminar, die Eckdaten stehen zusätzlich auch hier.

Ab April erhaltet Ihr die Rückmeldungen der Firma bzw. Universität, ob Ihr akzeptiert oder abgelehnt wurdet. Ist sie positiv, so dürft Ihr euch um Anreise und Visum kümmern, sofern ein solches denn nötig ist. Leider dauert es manchmal, bis Ihr die Rückmeldung erhaltet. Allgemein gilt die Faustregel: Bis sechs Wochen vor geplanten Praktikumsbeginn ist alles noch normal, ab dann könnt Ihr mit dem zuständigen Ländersachbearbeiter beim DAAD Kontakt aufnehmen und nachfragen.

Eure Praktika werden dann, natürlich je nach eurer Wahl, grob im Zeitraum Mai 2017 bis April 2018 stattfinden. Viel Spaß!

Die Kaution erhält zurück, wer vom Arbeitgeber eine Absage erhält oder uns nach Beendigung des Praktikums seine Praktikumsberichte zukommen lässt.

LC Aachen · Incoming · Outgoing · Firmen · Links · Kontakt · Interna · Burg 2016 · Impressum